Putenschnitzel mit Kerbelschmand und grünem Spargel

  Schröder’s Putenschnitzel mit Kerbelschmand und grünem Spargel              Rezept-zum-Download

  Rezept für 4 Personen

  Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

  Garzeit Schnitzel: ca. 10 Minuten

  Sie brauchen:

  1 Stück Schröder’s Putenbrust-Braten (etwa 1 kg)

  oder

  2 Pakete Schröder’s Putenbrust-Schnitzel (je 2 Stück, etwa 360 Gramm)


  1 kg frischer grüner Spargel

  1 großer Bund Kerbel

  300 Gramm Schmand

  1 Limone

  etwas Mehl

  Meersalz

  schwarzer Pfeffer aus der Mühle

  Paprikapulver edelsüß

  3 bis 4 EL Olivenöl

  1 EL Butter

 

  Und so geht’s:

  1. Putenbrust waschen und trockentupfen. Gegen die Faser vier etwa 2 bis 3 cm dicke Scheiben abschneiden (pro Schnitzel etwa 150 Gramm).

  2. Kerbel im Bund waschen und kurz trockenschleudern. Blätter großzügig von den Stielen zupfen und nicht zu fein hacken.

  3. Schmand in eine Schüssel geben, Abrieb einer halben Limone plus 1 bis 2 Teelöffel Limonensaft zugeben. Salzen und alles gut verrühren. Kerbel zugeben und untermischen. Schmand vor dem Servieren noch einmal abschmecken, eventuell nachsalzen.

  4. Den grünen Spargel vorbereiten, dazu etwa 1 bis 1,5 cm vom unteren Ende abschneiden.

  5. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).

  6. Putenschnitzel kräftig salzen und pfeffern, mit Paprikapulver würzen, rundum in Mehl wenden und abklopfen.

  7. Eine ofenfeste Pfanne in passender Größe erhitzen. Olivenöl zugeben und die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun anbraten (je Seite etwa 1 bis 2 Minuten). Butter in die Pfanne geben, dann die Pfanne für etwa 6 bis 8 Minuten in den Ofen schieben.

  8. Während des Garvorgangs die Schnitzel einmal mit der Butter-Olivenöl-Mischung übergießen.

  9. In der Zwischenzeit in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser den Spargel etwa 4 bis 6 Minuten kochen – je nach persönlichem Geschmack, Dicke der Stangen und gewünschter Bissfestigkeit.

  10. Grünen Spargel abtropfen lassen und auf vier Teller verteilen. Je ein Schnitzel und einen kräftigen Klecks Kerbelschmand dazugeben.

  Guten Appetit!

  Ihr Schröder-Team

 

  Tipps:

  • Dazu passen neue Pell-Kartoffeln – denken Sie daran, dass die Garzeit der Kartoffeln (je nach Größe etwa 20 Minuten) am längsten ist.

  • Aus dem Rest der Putenbrust können Sie am nächsten Tag Putenstreifen schneiden, kräftig anbraten und zu einem knackigen Salat servieren.

  • Wer es noch einfacher haben möchte, kann sich auch bereits fertig geschnittene Putenschnitzel bestellen.

 

  Guten Appetit!

  Ihr Schröder-Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Putenbrust-Braten
Inhalt 1 kg
32,59 €
Putenbrust-Schnitzel, 2 Stück
Inhalt 360 g
14,12 €
(39,22 € / 1000 g)