Osterlamm

Schröder’s Osterlamm                                                           Rezept zum Download

Rezept für 4 Personen / Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten / Garzeit: ca. 3 Stunden, abhängig vom Gewicht der Keule

Sie brauchen:

1 Schröder’s Lammkeulenbraten (Lammkeule ohne Knochen ca. 1,3 kg)

2 Pakete Schröder’s Lammfilet (je etwa 150 Gramm)

1 große Karotte

1 Zwiebel

1 Petersilienwurzel

1 Stück Lauch

1 Stück Sellerie

3 Knoblauchzehen

200 ml Weißwein

3 EL Bratöl

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Meersalz

1 Glas Oliven mit Mandeln

Und so geht’s:

1. Den Ofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Lammkeule kalt abwaschen und trocken tupfen. Überflüssige Haut und Sehnen entfernen.

3. Fleisch zu einem kompakten Braten binden. Rundum kräftig salzen und pfeffern. 

4. In einer passenden schweren Pfanne bei mittlerer Hitze in Öl langsam rundum anbraten (etwa 10 Minuten).

5. Gemüse putzen, in große Stücke teilen und auf einer geölten, tiefen Saftpfanne verteilen.

6. Den Braten obenauf legen. Wein angießen und bei 150 Grad Ober-und Unterhitze etwa 3 Stunden garen.

7. Braten mehrmals wenden und gegebenenfalls zwei- bis dreimal etwas Wasser nachgießen.

8. Nach etwa 2 Stunden die Oliven dazugeben.

9. Lammfilets kalt abspülen und trocknen.

10. Mit einer dünnen Fleischgabel den Garzustand des Bratens überprüfen. Lässt sich die Gabel wieder leicht aus dem Fleisch lösen ist der Braten gar.

11. Den Braten in Alufolie packen und im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.

12. Die Bratenflüssigkeit vom Saftblech durch ein Sieb in einen passenden Topf gießen und aufkochen. Überschüssiges Fett abschöpfen und gegebenenfalls mit Salz abschmecken.

13. Lammfilets in einer heißen Pfanne im Öl von allen Seiten scharf anbraten.

14. Pfanne zur Seite ziehen, Butter zugeben und die Filets ebenfalls etwas ruhen lassen.

15. Braten auspacken, Schnur entfernen und Fleisch in Scheiben schneiden. Lammfilets salzen und pfeffern. Bratenscheiben zusammen mit dem rosa gebratenen Lammfilet und dem bunten Karottengemüse servieren. Mit Oliven und Rosinen überstreuen.

Guten Appetit!

Ihr Schröder-Team

Tipp:

Sie können auch mit einem Fleischthermometer die Kerntemperatur des Lammbratens überprüfen. Wir empfehlen etwa 75 Grad.

Buntes Karottengemüse

Rezept für 4 Personen / Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten / Garzeit: 25 Minuten

Sie brauchen:

800 Gramm bunte Karotten

2 EL eingeweichte Rosinen (am besten über Nacht einweichen)

1 TL Kreuzkümmel

Meersalz

Saft einer halben Zitrone

1 bis 2 EL Olivenöl

30 Gramm Butter

Und so geht’s:

1. Karotten waschen und kräftig abbürsten, den Ansatz knapp abschneiden.

2. Karotten in einer passenden Pfanne in Öl und Butter bei mäßiger Hitze etwa 8 Minuten anschwitzen und direkt salzen.

3. Kreuzkümmel zugeben und kurz mitrösten. Eingeweichte Rosinen zugeben und mit Zitronensaft ablöschen.

4. 2 bis 3 EL Rosinenwasser zugeben und das Gemüse mit Deckel bei milder Hitze etwa 20 bis 25 Minuten garen.

Tipp:

Wer das Gemüse etwas knackiger mag, gart die Karotten 5 Minuten weniger. Wer es lieber weicher mag, verlängert die Garzeit um 5 Minuten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Lammkeulenbraten
Inhalt 1.35 kg
67,37 €
(49,90 € / 1 kg)
Lammfilet
Inhalt 150 g
15,45 €
(103,00 € / 1000 g)